„Konsumgüter gehen immer“ - so die „konventionelle Weisheit“ in diesem Sektor. Schaut man genauer hin, so hat sich in den letzten 20 Jahren ein enormer Wandel vollzogen. Besonders gilt dies für den Handel, vor allem durch den Vormarsch des Online-Handels und der Discounter. Der Handel im Internet ist nicht nur eine neue Vertriebsform, sondern er ermöglicht wieder einen direkten Kontakt vom Hersteller zum Endkonsumenten, die Analyse des Kaufverhaltens und der Käufermotivation ("Big Data") sowie ein 24x7 Shoppingerlebnis. Internet-Retailer, allen voran Amazon, sind inzwischen weltweit erfolgreich tätig und verdrängen, beschleunigt durch Best-of-Class Logistik Konzepte, in großem Maße stationäre Wettbewerber. Stationäre und auch Versand-Händler, die kein wettbewerbsfähiges Online-Angebot haben, werden auf Dauer vom Markt verschwinden. Und bei den Konsumgüterherstellern? Auch hier vollzieht sich der Wandel: Mittlere Marken werden durch Top-Marken und Private Labels verdrängt. Aber auch kleine Markenanbieter können durch Innovation neue Segmente erschließen und sich etablieren. In insgesamt nur wenig dynamischen Absatzmärkten in den Industrieländern wachsen erfolgreiche Konsumgüterhersteller durch Erschließung neuer Kundengruppen, Produktinnovationen, Ausdifferenzierung des Angebots, Brand Extension auf neue Produktkategorien und Loyalitätsmanagement. Es gilt, die „Frische“ der Marke und der Produkte zu erhalten, um von den Konsumenten als aktuell und kaufwürdig empfunden zu werden.

Zudem sind in den letzten Jahren sehr große neue Absatzmärkte gerade auch für Luxusgüter in Asien, allen voran in China, entstanden. Für das Portfolio von Investoren ermöglicht der Konsumgütersektor aufgrund seiner Stabilität einen Ausgleich zu Beteiligungen aus zyklischen Branchen.

CODEX Partners unterstützt seit vielen Jahren Hersteller und Händler (online, versand, stationär und multichannel) von Konsumgütern (z.B. Lebensmittel, Tiernahrung, Spielwaren, Unterhaltungselektronik, Möbel) und Luxusgütern (z.B. Schmuck, Uhren, Kunst) bei strategischen und operativen Projekten. Von der potentialorientierten Kundensegmentierung über den Aufbau und der Optimierung von Online-Kanälen bis hin zur Kostenoptimierung und Transaktionsunterstützung - wir decken die wesentlichen Fragestellungen ab und bringen unser Wissen aus verschiedensten Kategorien ein.